Warum „BANATerra“?

DruckversionSend by emailPDF-Version

Der Verband „ Rastko-Projekt Rumänien“ betreibt zwei weitere kulturelle Projekte die das Wort „Terra“ beinhalten: „LITerra“- eine digitale Zeitschrift, exklusiv für literarische Übersetzungen in und aus der  rumänischen Sprache und „ARTerra“- digitale Zeitschrift für Angewandte Kunst. Deshalb haben wir einen möglichst suggestiven Namen ausgewählt  der einerseits außergewöhnlich  und andererseits leicht zu merken sein sollte. Darüber hinaus soll für Fremde die Idee, einer in sich geschlossenen Region suggeriert  werden.


 

Warum „BANATerra“?  

 

Im Laufe der Zeit hat sich über das Banat eine große Menge von Informationen in digitaler Form angesammelt, die richtig verarbeitet, sehr nützlich sein können.Wir sind davon überzeugt, dass viele von Ihnen uns unterstützen werden, indem Sie uns, leider kostenlos, Fotomaterial, Texte über Ihren Geburtsort, den Sie lieben, zur Verfügung stellen. Und somit tragen Sie zum Wachstum des Projekts bei. 

 

Warum „BANATerra“?  

 

In der Europäischen Union lägt man großen Wert auf  Euroregionen, und Banat besitzt eine Reihe  von regionalen Werten. Wir haben uns nicht vorgenommen, zumindest nicht im Moment, dieses Projekt über die Grenzen aufzubauen. Damit ist die Euroregion : Donau- Kreisch- Marosch - Theiß gemeint, die auch das historische Banat beinhaltet. Beabsichtigen aber, mit Ihrer Unterstützung, diese zu einer wertvollen Enzyklopädie auszubauen. 

Zufälliges Bild

Nordbahnhof - Temeswar

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 4 Gäste online.

Visitors

  • Total Visitors: 1225192
  • Unique Visitors: 66814
  • Since: Sa, 11/28/2015 - 00:56

Display Pagerank