Deutsche Wallfahrt in Maria Radna

DruckversionSend by emailPDF-Version
Fr. 02.08.13 um 08:30 Uhr

Die römisch-katholische Diözese Temeswar organisiert in Zusammenarbeit mit der Landsmannschaft der Banater Schwaben (München), dem Gerhardsforum Banater Schwaben (München) und dem St.-Gerhards-Werk (Stuttgart) zum Portiunkulatag am Freitag, dem 2. August, die dritte Deutsche Wallfahrt in der Basilika Minor Maria Radna. 

Ehrengast und Hauptzelebrant ist Weihbischof Dr. Reinhard Hauke aus Erfurt (Beauftragter der Deutschen Bischofskonferenz für die Vertriebenen- und Aussiedlerseelsorge). 

Beim Pontifikalamt werden Bischof Dr. h.c. Martin Roos, Domkapitular Andreas Reinholz, Pfarrer Peter Zillich und weitere Banater Geistliche mitzelebrieren. 

Die musikalische Gestaltung übernehmen die Siebenbürger Blaskapelle Rüsselsheim unter der Leitung von Peter Pesch und Organist Dr. Franz Metz. 

Mehrere HOG- und Kreisvorsitzende der Landsmannschaft der Banater Schwaben haben ihre Teilnahme zugesagt. 

Vorgesehen ist folgender Ablauf

- 8.30 Uhr Treffen der Wallfahrer auf dem Parkplatz der Firma Pletl an der Europastraße E68 vor Maria Radna; 

- 8.45 Uhr Fahrt mit dem Bus nach Minisch, Zusammentreffen mit den Pilgern aus Sanktanna;

- 9 Uhr gemeinsame Fußwallfahrt über den Berg bis zum Marienbild vor Radna; 

- 12 Uhr Kreuzweg mit Pfarrer Peter Zillich; 

- 12.45 Marienlieder unter der Leitung von Dr. Franz Metz

- 13 Uhr Pontifikalamt in der Wallfahrtskirche Maria Radna; 

- 14.30 Uhr Fahrt mit den Bussen zum Parkplatz der Firma Pletl, 

- danach Mittagessen im Restaurant der Firma. 

Einsender: Claudiu Calin, Diözesanarchivar

Zufälliges Bild

Temesvár - Wappen

Benutzeranmeldung

Wer ist online

Zur Zeit sind 0 Benutzer und 2 Gäste online.

Visitors

  • Total Visitors: 1076116
  • Unique Visitors: 57001
  • Since: Sa, 11/28/2015 - 00:56

Display Pagerank